Sortierung: Alle Meldungen

Narri, Narro – Fünfte Jahreszeit im Villinger Seniorenzentrum „Im Welvert“

03.02.2016 | Von Jacqueline de Riese | Altenhilfe

Newsbild

Seniorenzentrum "Im Welvert" bei der Generalprobe des Jungfere-Obed

Unter dem Motto „Mittendrin statt nur Dabei“ feiern auch die Senioren die Fasnet.


Jahrelang haben die Bewohner des Seniorenzentrums der Zieglerschen kräftig die Fasnet gefeiert. So wie jeder Villinger auch. Doch nun ist man plötzlich zu alt. Nein!

Diesen Standpunkt vertritt jeder im Haus. Da wird seit Wochen gefeiert, dekoriert und Fasnetsküchle gegessen. Die Fasnets-Vereine haben das ganze Haus auch schon mit Ihren Fahnen geschmückt und die Bewohner bei einem Besuch in die richtige Stimmung versetzt. Und zum Auftakt der närrischen Woche gab es am Dienstagabend für 5 Bewohner und 5 Betreuungskräfte eine besondere Gelegenheit dabei zu sein. Sie waren eingeladen an der Generalprobe des Jungfere-Obed teilzunehmen. Normalerweise gilt bei diesem Ball ein absolutes Männerverbot. Bei der Generalprobe sah man es zumindest ein wenig lockerer. Alle Besucher fanden das Programm der Alte Jungfere „zum Schießen“.

Und am Freitag feiern alle Bewohner von 15 bis 17 Uhr eine Fasnetsparty. Für die richtige Musik sorgen die Rietheimer Musikanten und der Fanfarenzug Glonki-Gilde Villingen e.V.. Da wird es garantiert keinem Senioren langweilig. Und geschunkelt und getanzt werden darf auch. „Jeder ist herzlich eingeladen, bei uns mitzufeiern.“ Monika Materna, Hausleiterin im Seniorenzentrum der Zieglerschen, führt ein offenes und freundliches Haus.

Das Seniorenzentrum „Im Welvert“ in Villingen wurde 2015 neu eröffnet. Es bietet Platz für 90 Bewohner und gehört zum traditionsreichen Sozialunternehmen „Die Zieglerschen“ mit Sitz im oberschwäbischen Wilhelmsdorf. Mehr als 5.000 Menschen werden von rund 3.000 Mitarbeitern in den Feldern Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hör-Sprachzentrum, Suchthilfe und Jugendhilfe betreut. Allein in der Altenhilfe sind wir an über 20 Standorten präsent. Das Unternehmen ist dem Geist der Diakonie verpflichtet.

    
Bilderstrecke: Impressionen vom Besuch der Generalprobe des Jungfere-Obed (3 Bilder).

das könnte sie auch interessieren: visavie – das magazin der zieglerschen



visAvie 02-2017
PDF (3,6 MB)
» Download

titelthema

Zwischen Wohlfühlen und Abhängigkeit

Wo uns Sucht im Arbeitsalltag der Zieglerschen begegnet
» weiter lesen

porträt

»Ich konnte mich selbst nicht mehr leiden«
» weiter lesen

hinter den kulissen

Impulse von Pfarrer Gottfried Heinzmann
» weiter lesen